BESUCHER AUS DEM LIBANON UND DUBAI IN DER MONT AGOU RÖSTEREI IN AACHEN

BESUCHER AUS DEM LIBANON UND DUBAI IN DER MONT AGOU RÖSTEREI IN AACHEN

Ganz spontan hatten sich gestern Besucher auch dem Libanon und Dubai angekündigt. Die potenziellen Distributoren für MONT AGOU im Nahen Osten betreiben bereits mehrere Feinkostgeschäfte, Cafés und Patisserien in Beirut, Sidon und Dubai und stehen seit einiger Zeit schon in Kontakt zu Herrn Lambert Nayante vom MONT AGOU Management-Team. Nun wollte man einmal "hinter die Kulissen schauen" und den Weg des Kaffees genau kennenlernen ebenso die Partner von MATHES, die für das Shopdesign und die ergänzende Möblierung der MONT AGOU Flagship Stores verantwortlich zeichnen. 

Zusammen mit dem Röstmeister und Seniorchef von XAVIER PLUM, Heern Jüregen Vogeler, konnte der Weg vom Rohkaffee aus dem Sack in die fertig verpackte und auch noch von  Herrn Vogler signierte MONT AGOU Tüte verfolgt werden. In der 1820 gegründeten, ältesten Kaffeerösterei Deutschlands, sorgt eine über 50 jährige Röstmeister-Erfahrung des Senior-Chefs zusammen mit einem 63 Jahre alten PROBAT Röster für das Ergebnis, das unseren MONT AGOU Terroir-Kaffee aus Togo immer beliebter werden läßt. Und selbstredend wird der Kaffee, zusammen mit den anderen MONT AGOU Produkten, demnächst auch im Libanon und in den Vereinigten Arabischen Emirate zu haben sein.

← Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag →