Ein Herr-licher Genuß - nicht nur für die Herren der Schöpfung

Die MONT AGOU Fangemeinde hat wieder etwas Neues auf die Teller gezaubert. Vera Mertens, die uns bereits mit zwei Rezepten verwöhnt hat (siehe Blog-Eintrag vom 10.12.2016), hat uns heute wieder eine herrliche Kreation zugeschickt: MONT AGOU HERRENCREME-PARFAIT. Und ich kann Ihnen versichern, das ist nicht nur etwas für die Herren. Ich hatte das Glück, das Halbgefrorene bereits mehrfach probieren zu dürfen und nicht nur meine Wenigkeit nebst der restlichen Herren am Tisch, sondern auch die anwesende Damenwelt habe alle vermeintlich "guten Vorsätze" zum neuen Jahr beseite gefegt und reichlich nachgelegt. 

Aber was steckt nun hinter diesem MONT AGOU HERRENCREME-PARFAIT? Zunächst einmal viel Liebe und Leidenschaft von Frau Mertens, dann natürlich unsere wunderbare Schokolade (das sage nicht nur ich mit voller Überzeugung) und nicht zuletzt all die Menschen, die von der Kakaopflanze bis zur Ladentheke täglich an und mit unseren Produkten arbeiten.

Zutaten:

  • 80 g MONT AGOU Feine Dunkle Schokolade - 85% oder 72%, je nach Geschackspräferenz
  • 4 Eigelb
  • 120 g Puderzucker
  • 500 ml süße Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 4 cl Rum

Zubereitung:

  • Hacken Sie 80 g Schokolade (8 Stücke) klein oder schaben Sie die Schokolade mit einem scharfen Messer ab. Die restlichen 20 g sollten Sie während der Zubereitung genüsslich verzehren - am besten mit einem MONT AGOU Espresso oder einem guten Glas Rotwein.
  • Kratzen Sie das Mark der Vanilleschote aus.
  • Schlagen Sie nun Eigelb und Puderzucker über einem Wasserbad zunächst cremig und rühren Sie die Mischung dann kalt.
  • In die erkaltete Creme werden jetzt die Schokolade, das Vanillemark,´und der Rum eingerührt.
  • Anschließend heben Sie die vorher steif aufgeschlagene Sahne unter.
  • Füllen Sie nun die Herrencreme in eine mit Frischhaltefolie ausgeschlagene Kastenform und lassen das Ganze über Nacht gefrieren.
  • WARTEN...
  • Nach dem Stürzen der Kastenform sollte das Parfait in fingerdicke Scheiben (Gott sei Dank hat jeder unterschiedlich dicke Finger) geschnitten werden.
  • Serviert wird das MONT AGOU HERRENCREME-PARFAIT mit etwas geriebener Schokolade der gleichen Sorte (...ups die übrigen 20 g sind ja schon bei der Zubereitung draufgegangen, aber man hat ja nicht nur eine Tafel MONT AGOU im Hause ;-) ), etwas Eierlikör und/oder ein paar Himbeeren ggf. noch ergänzt um zwei Minzblättchen.

Man wird Sie lieben für dieses Dessert! Und wenn jemand das Rezept haben möchte - und da bin ich mir aus eigener Beobachtung ziemlich sicher - dann sparen Sie sich die Arbeit und verweisen einfach auf unsere Webseite...

← Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag →